AMANA erhält ISO/IEC 27001-Zertifizierung

Die ISO 27001-Zertifizierung ist die führende internationale Norm für die Bewertung und Zertifizierung der Steuerung der Informationssicherheitsprozesse in Unternehmen. Diese wird von der Internationalen Organisation für Standardisierung (ISO) herausgegeben und von qualifizierten Auditoren geprüft.

Die Prüfung des Zertifizierungsaudits für Informationssicherheits-Managementsysteme nach ISO/IEC 27001 wird nach definierten Anforderungen durchgeführt. Die Experten bewerten die Sicherheit der Informationen sowie IT-Umgebungen nach weltweit anerkannten Standards. Dabei spielen sowohl die relevanten Geschäftsabläufe als auch die dauerhafte Aufrechterhaltung des festgelegten Sicherheitsniveaus im Unternehmen eine wichtige Rolle.

Durch das Zertifizierungsaudit wird AMANA die Einhaltung der Sicherheitsstandards für „Entwicklungs-, Support- und Beratungsprozesse der Produktbereiche Steuern und Rechnungswesen sowie das kundenbezogene Hosting der Produkte und die Backoffice-Prozesse“ bescheinigt.

Die Einhaltung höchster IT-Sicherheitsstandards ist für uns ein zentrales Anliegen in unserem Unternehmensprozess. Unsere Kunden werden von der höchsten Datenqualität, schneller Performance sowie der optimalen Sicherheit profitieren.

"Das ISO 27001-Zertifikat ist für uns ein wichtiger Schritt, um unser professionelles und nachhaltiges Informationssicherheitsmanagement auch nach außen zu zeigen. Die Norm hilft uns, nicht nur die IT sondern jedes Handeln unter dem Aspekt der Informationssicherheit regelmäßig zu verbessern." erklärt Geschäftsführer Dr. Jörg Ringelstein.

Zurück

Unver­bindliche Demo anfragen:
Bitte füllen Sie das Formular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbin­dung.

Interesse an Softwarelösung für folgendes Thema
Was ist die Summe aus 5 und 3?

Hier können sie die Datenschutzerklärung lesen.