Digitale Kommunikation mit dem Finanzamt (AMANA Tax Services)

E-Steuererklärungen und E-Steueranmeldungen gehören für Unternehmen mittlerweile zur routinemäßigen elektronischen Kommunikation mit dem Finanzamt.

Seitens der Finanzverwaltung wird beabsichtigt, künftig weitere Informationen und Angaben von den Steuerpflichtigen ausschließlich auf digitalem Wege einzuholen. Dazu zählen unter anderem nachfolgende sog. Datenarten: Einsprüche, Anträge auf Fristverlängerungen, Belegnachreichungen, Änderungen der Bankverbindung oder der Adresse sowie die Mitteilungspflicht nach § 138 Abs. 2 AO.

Um Sie bei den Herausforderungen des neuen Meldeprozesses zu unterstützen, entwickeln wir in der AMANA GTC Suite das Modul „Tax Services“. Unser Fokus liegt auf den folgenden Prozessschritten:

  • Erstellung der Meldungen über dynamische Formulare
  • Validierung der Eingabewerte beim Ausfüllen
  • Validierung der Meldungen durch fachliche Prüfung
  • Sicherer Review- und Freigabeprozess durch 4-Augen-Prinzip
  • Revisionssichere Dokumentation der Formulare und Meldungen
  • Automatische Zuordnung und Ablage der Verarbeitungsprotokolle der Finanzverwaltung
  • Komfortable Aktualisierung der Formulare bei Eric-Versionserhöhungen

Profitieren Sie von unserer sicheren und integrierten „Tax Services“-Lösung in Ihrer GTC Suite und seien Sie dabei, wenn wir im ersten Quartal 2023 mit ausgewählten Datenarten starten.

Zurück

Unver­bindliche Demo anfragen:
Bitte füllen Sie das Formular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbin­dung.

Interesse an Softwarelösung für folgendes Thema
Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

Hier können sie die Datenschutzerklärung lesen.