Interview mit Julia Sudwischer

Position: SmartNotes Consul­tant

1. Wie sieht dein Arbeitsalltag bei AMANA aus?

Dafür kann ich keine allgemein­gültige Antwort geben, denn tatsächlich sind meine Arbeits­tage bei AMANA sehr unterschiedlich. Die Dienst­reisen zu unseren Kunden machen einen Großteil meiner Arbeit aus. Haupt­sächlich in Deutschland und Österreich. Dort unterstütze ich sie bei der Arbeit mit SmartNotes oder gebe Schulungen. Im Büro oder im Homeoffice habe ich ebenfalls viel Kunden­kontakt, indem ich mit den Kunden telefoniere oder an Video­konferenzen teilnehme. Daneben organisiere ich unter anderem die SmartNotes Einfüh­rung und Umsetzung der Geschäfts­berichte in SmartNotes und mache Akquisen. Das Spannende an der Vielfalt meines Berufs ist, dass ich dabei die Möglich­keit bekomme in viele verschiedene Unter­nehmen und deren Arbeits­weisen Einblick zu erhalten – langweilig wird es bei AMANA nie.

2. Was war dein bisheriges Highlight bei AMANA?

Hierbei fällt mir kein bestimmtes Ereignis ein, das ich als High­light bezeichnen würde. Mit jedem neuen Jahr sowie jedem neuen Kunden, den wir akquirieren kommen neue Aufgaben und Heraus­forde­rungen hinzu. Auf diese Weise wird jedes Jahr bei AMANA zum High­light.

3. Wie war der Bewerbungsprozess für dich bei AMANA?

Ich würde behaupten kurz und knackig. Nach einem Vorstellungs­gespräch, das ich als sehr locker empfunden habe, folgte zeitnah ein Probe­arbeitstag. Bei diesem Probetag habe ich mich sehr willkommen gefühlt und unmittelbar danach die Zusage für die Stelle erhalten.

Tatsächlich war ein Grund für meine Ent­scheidung bei AMANA anzufangen, dass ich das Umfeld toll fand. Sowohl die Nieder­lassung als auch das Team. Das hatte ich zuvor so bei keinem anderen Unter­nehmen erlebt , bei dem ich gearbeitet oder mich beworben habe.

4. Gibt es Vorteile bei AMANA gegenüber anderen Arbeitgebern?

Ein großer Vorteil im Hinblick auf den Ausgleich zwischen Privat und Berufs­leben ist definitiv die Flexi­bilität bei den Arbeits­zeiten, sowie die Möglich­keit von zu Hause aus arbeiten zu können. Dies war bei AMANA auch schon vor der Corona-Pandemie kein Problem und jeder Zeit möglich. Ein weiterer Vorteil sind die flachen Hierarchien innerhalb des Unter­nehmens und die damit verbundenen kurzen Kommunikation­swege, die den Arbeits­alltag sehr vereinfachen. Nicht uner­wähnt bleiben sollten die Kollegen bei AMANA. Dank ihrer Hilfe war eine reibungs­lose Einar­beitung in die Strukturen und Abläufe im Unter­nehmen möglich. Offene Fragen wurden ausführlich und zügig beantwortet, woraufhin eigen­ständiges Arbeiten sehr schnell möglich für mich wurde.

Zurück

Unver­bindliche Demo anfragen:
Bitte füllen Sie das Formular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbin­dung.

Interesse an Softwarelösung für folgendes Thema
Bitte addieren Sie 2 und 4.

Hier können sie die Datenschutzerklärung lesen.